Verein

Leseecke -  Empfehlung für verpflichtende Elementarschadensversicherung


Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen hat in einem Gutachten eine Versicherungspflicht gegen Naturgefahren für alle Wohngebäude vor­ge­schla­gen. Den Hauptvorteil einer Versicherungspflicht gegenüber anderen Reformmodellen sieht der Sachverständigenrat in einem flächendeckenden Versicherungsschutz. Diese sei auch von der Bevölkerung mehrheitlich akzeptiert.


„Eine Naturgefahrenversicherung kann ein wichtiger Baustein für den besseren Schutz der betroffenen Menschen sein. Das Gutachten des Sachverständigenrates ist ein wichtiger Impuls für die Diskussion um eine bessere Absicherung der Betroffenen bei Schäden an Wohngebäuden durch Naturereignisse. Für mich ist wichtig, dass wir in Deutschland zu einer besseren Absicherung gegen Naturgefahren kommen, die im Schadensfall auch wirklich greift, möglichst viele Menschen erreicht und sozial aus­ge­wo­gen ist“, so Staatssekretärin Christiane Rohleder.



Der Eigenheimerverband fordert schon lange eine verpflichtende Elementarschadensversicherung für alle Wohngebäude. „Das Gutachten zeigt, dass sich die bundesweite Einführung einer solchen Versicherung endlich umgesetzt werden muss!“, so Wolfgang Kuhn, Präsident des Eigenheimerverbandes.


https://www.eigenheimerverband.de/aktuelles/meldungen/   15.03.2022

Foto: Gina Sanders/Adobe Stock

Copyright © 2022 by "Eigenheimerverein München-Moosach e.V." - All Rights reserved